Blue and green speed blur background

Schnelles Internet für die Steiermark

Land Steiermark
  • Einladung Folder Broschüre I-Punkt für das Land Steiermark
  • Broschüre I-Punkt für das Land Steiermark
  • Broschüre I-Punkt für das Land Steiermark
  • Broschüre I-Punkt für das Land Steiermark

Schnelles Internet für die Steiermark

Land Steiermark

Wie der Ausbau von Straßen macht die Versorgung mit ultraschnellem Internet Regionen attraktiver. In der Steiermark sind 110.000 Betriebe und Haushalte noch nicht mit ultraschnellem Internet erschlossen.
Aufgabe war es, das Bewusstsein in der Öffentlichkeit – bei den Gemeinden – zu schaffen, dass schnelles Internet wichtig ist. Ob Produktionsprozesse, Lernplattformen oder Fernsehsendungen: Eine Vielzahl an Anwendungen laufen bereits heute übers Internet.
Im ersten Schritt wurde eine Breitband-Enquete organisiert, zu der VertreterInnen der Gemeinden geladen waren: Am 15. Oktober 2014 informierten Technik- und Telekom-Experten und Breitband-Gemeinden im Veranstaltungssaal der Energie Steiermark über die Bedeutung und Möglichkeiten von Breitband-Ausbau. Landesrat Dr. Christian Buchmann präsentierte im Rahmen der Veranstaltung die steirische Breitband-Strategie „Highway2020“, die einen Vollausbau bis 2020 vorsieht.
„Wir haben ja Internet, warum sollen wir ausbauen?“, Antworten auf diese und andere grundlegenden Fragen wurden in einem zweiten Schritt in einer Broschüre geliefert. Der Breitband-Guide zeigt Gemeinden und Regionen einfach und verständlichen in 15 Schritten, wie das Projekt Breitband-Internet gestartet wird. Die Broschüre wurde im Frühling 2015, zum Start von nationalen Förderungsprojekten, an alle steirischen Gemeinden geschickt.

  • Einladung Folder Broschüre I-Punkt für das Land Steiermark
  • Broschüre I-Punkt für das Land Steiermark
  • Broschüre I-Punkt für das Land Steiermark
  • Broschüre I-Punkt für das Land Steiermark